FAQ’s


Es gibt natürlich 1000 Fragen, die zum Thema Schamanismus, Vesseling, Heiler, Seelencoach und Energieseher auftauchen können.
Für jeden, der sich noch nicht mit dem Thema befasst hat, ist es zunächst befremdlich.
Genau so ist es mir auch gegangen, obgleich ich allerlei Ausbildungen vorher schon gemacht hatte.
Shiatsu, Malerei, Paarcoaching, QiGong, Thai Qi, Yoga, Ayurveda, NLP, MET
Schamanismus war auch für mich so etwas wie „Hokuspokus“ bis ich eines Besseren belehrt wurde.

Der moderne und westliche „EU – Schamanismus“, den ich kennengelernt habe, hat auch nichts mit Urwald, Anden oder mystischen Indianern zu tun.
Was sollen die denn auch hier in Europa? Ein Besuch am Amazonas wie es Herr Kuby gemacht hat, ist zwar schön und erlebnisreich.
Aber der Schamane, den Sie im Regenwald in Peru, Mexico oder auf Hawai treffen, der lebt in einer ganz anderen Welt.
Er kennt sich mit Ihren kleinen und großen Problemen, die Sie tagtäglich beschäftigen, gar nicht aus, weil er sie noch nie kennengelernt hat.

Wir müssen uns damit abfinden, dass wir hier in Europa leben. Wir müssen uns auf die Gegebenheiten hier in Deutschland einstellen.
Allles was hier ist gehört dazu, Stress (in Maßen) im Beruf, Elektronik, Supermärkte, Handy und iPhone, Mobil-Funknetze, Strommasten, DECT-Telefone, WLAN.
Selbst durch Atomkraftwerke, Straßenverkehr und unfähige Politiker dürfen wir uns nicht verrückt machen lassen.
Das eine oder Andere, wie die Atomkraftwerke erledigt sich von selbst wieder. ( Bei Frau Merkel dauert es schon etwas länger)
Klimawandel und andere Katastrophen gibt es auch nicht, das Märchen von der Erderwärmung nimmt den angeblichen Spezialisten auch bald keiner mehr ab.
Die Erde hat eine ganz normale Entwicklung seit Millionen von Jahren und der Mensch entwickelt sich ebenfalls.
Wohin, das werden unsere Nachkommen in 30 000 Jahren wissen.

Wir können uns nicht wie die Dynosaurierer verhalten und so tun als würde sich die Welt nicht verändern, dann würden wir, wie diese, irgendwann aussterben.

Es gilt das Leben so annehmen, wie es ist und dabei gut für sich selbst sorgen. Im Fluß des Lebens sein. (Das ist auch die Idee des Taoismus)

Wie Vorurteile entstehen
Wenn du dir einen Porsche kaufen willst, dann sagen vielleicht 50 % Deiner Bekannten, dass ein Porsche aus unterschiedlichen Gründen nichts taugt und nicht für dich geeignet ist. Dies aber mit dem Hintergrund, dass die Wenigsten davon selbst jemals in einem Porsche drin gesessen sind, geschweige damit selbst gefahren sind. Also sie können gar nicht einschätzen, was ein Porsche taugt und ob der Porsche für dich etwas taugt, schon gar nicht.
Ich kann es dir vielleicht sagen, ich habe den Porsche genau so ausprobiert , wie den Schamanismus und Beides ist toll – noch mehr sogar einfach unbeschreiblich. Jemandem, der einen Porsche nicht kennt, erklären zu wollen, mit welcher Wucht ein Porsche von Tempo 250 KM/H beim Bremsen verzögert, ist genauso unmöglich, wie jemandem, der den Schamanismus nicht kennt, erklären zu wollen, mit welcher Energie sich Glaubenssätze mit schamanischen Methoden auflösen können.

Egal was du wissen willst, einfach anrufen oder mail schicken und fragen
Mobil 01 70- 81 81 80 7 
oder E-Mail an walter (at) schmane.biz oder brief (at) shaway.de
Das kostet dich außer etwas Zeit noch nichts.
Das 1. Gespräch ist immer gratis.